Pressespiegel


Presseberichte aus Schenefeld und Umland

Spannende Tennis-Matches: Schenefeld holt Vier-Dörfer-Pokal

Aus Vier mach Drei: Nach der kurzfristigen Absage des TC Hohenaspe spielten die Tenniscracks dreier Dörfer um den Sieg.
Aus Vier mach Drei: Nach der kurzfristigen Absage des TC Hohenaspe spielten die Tenniscracks dreier Dörfer um den Sieg.

Zum Teil spannende Tennis-Matches lieferten sich die Teilnehmer des Vier-Dörfer-Turniers, dass nach kurzfristiger Absage des TC Hohenaspe zu einem Drei-Dörfer-Turnier wurde. Nach 27 Matches sicherte sich schließlich der TC Schenefeld den Gesamtsieg in dem Turnier.

mehr lesen

Familien treten rund um Schenefeld kräftig in die Pedale

Vom Auto aufs Rad: Zur Tour rund um Schenefeld lädt der Automobilclub am Sonnabend ein.
Vom Auto aufs Rad: Zur Tour rund um Schenefeld lädt der Automobilclub am Sonnabend ein.

Es ist schon lange Tradition, dass der Schenefelder Automobilclub (AC) im ADAC im Sommer zu einer Familien-Fahrradtour einlädt. Los geht es am Sonnabend, 25. August, um 13 Uhr vom Parkplatz am Birkengrund am Kindergarten. Die Strecke, so sagt AC-Vorsitzende Maren Thießen, sei wieder für die ganze Familie geeignet. Abgerundet wird der Ausflug wieder mit Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten. „Wir freuen uns auch, wenn Nicht-Mitglieder an der Tour teilnehmen“, so Thießen.

mehr lesen

Fußball-Förderverein hofft auf mehr Mitstreiter

Der Vorstand: (v.l.) Marco Maurer, Klaus Pahl, Andreas Palioudakis, Friedrich Tödt und Heiko Hoener.
Der Vorstand: (v.l.) Marco Maurer, Klaus Pahl, Andreas Palioudakis, Friedrich Tödt und Heiko Hoener.

Vor vier Jahren trafen sich mehrere Schenefelder Fußballfans, um einen Förderverein zu gründen. Die Gründungsmitglieder Hartmut Steffens, Otto Steffens, Friedrich Tödt, Thorben Reimers, Christian Herrmann, Daniel Boehm, Heiko Hoener, Dirk Willmann und Klaus Pahl wählten aus ihren Reihen einen Vorstand, der sich um die Satzung und die weiteren Themen einer Vereinsgründung kümmerte. Nach wie vor werden weitere Mitstreiter gesucht. Ziel des Vereins ist die sportliche und ideelle Förderung der gesamten Fußballabteilung der Schenefelder Turnerschaft.

mehr lesen

VHS Schenefeld startet ins Herbstsemester

HÜSER
HÜSER

Getreu dem Motto „Wer rastet, der rostet“ möchte Schenefelds VHS-Leiterin Petra Hüser das neue und vielfältige Kursprogramm für das Herbstsemester Interessierten ans Herz legen. Lebensbegleitendes Lernen sei längst Bestandteil jedes erfolgreichen Lebens, sagt Hüser und weist darauf hin, dass wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Bewegung einen positiven Einfluss auf Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem und die geistige Leistungsfähigkeit habe. „Gerne helfen wir Interessierten, mit unseren Kursen geistig und körperlich fit zu bleiben“.

mehr lesen

Neues Instrument für Guggenmusiker

Überraschung in der Sparkasse: Sousaphon-Spieler Peter Brandt freute sich mit seinen Guggenmusikfreunden und Filialleiter Andreas Palioudakis (l.) über die Neuanschaffung.
Überraschung in der Sparkasse: Sousaphon-Spieler Peter Brandt freute sich mit seinen Guggenmusikfreunden und Filialleiter Andreas Palioudakis (l.) über die Neuanschaffung.

Da staunten die Kunden der Sparkassenfiliale nicht schlecht, als sie mitten im Kundengespräch von ebenso lauten wie schrägen Klängen unterbrochen wurden.

mehr lesen