Pressespiegel


Presseberichte aus Schenefeld und Umland

Wiedersehen mit Kaffeetafel und vielen Erinnerungen

Die ehemaligen Schüler Uwe Ibs (l) und Ulli Möller (5.v.r) hatten das Klassentreffen organisiert.
Die ehemaligen Schüler Uwe Ibs (l) und Ulli Möller (5.v.r) hatten das Klassentreffen organisiert.

„Wir wollten unser Klassentreffen nicht einschlafen lassen, nachdem eine Mitschülerin, die über die Jahre zum Organisatonsteam gehörte, plötzlich verstorben war“, sagt Uwe Ibs. Gemeinsam mit Ulli Möller organisierte er daher nun ein Wiedersehen mit ehemaligen Klassenkameraden der Aufbauzugklasse M 10, die vor 57 Jahren die Schenefelder Schule mit der mittleren Reife verlassen hatten.

mehr lesen

Opeltreffen lockt 1000 Fans

VEREINSVORSITZENDER CHRISTIAN RADTKE (L.) MIT „MISS OPEL“ ALINE KNOR
VEREINSVORSITZENDER CHRISTIAN RADTKE (L.) MIT „MISS OPEL“ ALINE KNOR

Der Name war Programm: Gewitter mit Blitz und Donner – aber auch angenehme Frühlingstemperaturen – begleiteten das 4. Internationale Opeltreffen des seit 2011 bestehenden Vereins „Blitz-Gewitter Steinburg“, der dieses Event zusammen mit rund 1000 Gästen feierte. Fans aus ganz Deutschland, Dänemark oder den Niederlanden waren dazu mit ihren Karossen unterschiedlichster Modelle für drei Tage nach Schenefeld gekommen.

mehr lesen

Ortsgruppe wächst um zehn Prozent

Ortsgruppenvorsitzender Otto Bies (li) zeichnet das langjährige Mitglied  Klaus Eggert Peperkorn mit einer Urkunde aus.
Ortsgruppenvorsitzender Otto Bies (li) zeichnet das langjährige Mitglied Klaus Eggert Peperkorn mit einer Urkunde aus.

Mit einem Diavortrag über „Der Waldkauz, Vogel des Jahres 2017 und seine Artgenossen“ von Torsten Nummsen vom Landesverband Eulen-Schutz begann die Jahresversammlung der Nabu-Ortsgruppe Schenefeld. Anschließend ließ Otto Bies als Vorsitzender das zurückliegende Jahr noch einmal Revue passieren und freute sich, dass die von der Nabu angebotenen Veranstaltungen teilweise wieder auf sehr große Resonanz gestoßen seien.

mehr lesen

Enttäuscht von Mitgliederentwicklung und Jugendarbeit

Vereinsvorsitzender Christian Gasau (re)  mit seinem Vorstand und den Geehrten.
Vereinsvorsitzender Christian Gasau (re) mit seinem Vorstand und den Geehrten.

Der TC Schenefeld geht mit seiner bewährten Führung in die nächsten zwei Jahre. Christian Gasau bleibt an der Führungsspitze des Vereins. Im Rahmen der Jahresversammlung schenkten die Mitglieder jedoch nicht nur ihm das weitere Vertrauen. Auch Jugendwart Thomas Fölster wurde in seinem Amt bestätigt.

mehr lesen

DRK-Bastelgruppe sucht weitere Kreative

Leiterin Karin Heuer
Leiterin Karin Heuer

Vor mehr als 20 Jahren wurde im DRK-Ortsverein Schenefeld eine Handarbeitsgruppe eingerichtet. Handwerklich geschickte Frauen um Gerda Heesch fertigten das ganz Jahr über vielfältige Produkte, um diese auf Herbst- oder Weihnachtsmärkten der Region zu verkaufen. Aus dem Gewinn sollte eigentlich eine Vereinsfahne angeschafft werden. Das Projekt wurde jedoch nie verwirklicht. Dafür kommt jedes Jahr eine ansehnliche Geldsumme zusammen, die dem Schenefelder Ortsverein für soziale Zwecke zu Gute kommen.

mehr lesen