Das Louisenbad muss leider noch geschlossen bleiben

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Die Pandemie hat uns leider weiter fest im Griff, auch wenn eine baldige Impfung in Sichtweite zu kommen scheint.

Wir haben mit dem Ordnungsamt die Öffnung des Louisenbades unter Corona-Bedingungen zum 1. Mai geprüft. In der Saison 2020 waren zu viele Badegäste auf engem Raum und konnten somit die erforderlichen Hygienebestimmungen nicht einhalten. Für die Badesaison 2021 wurden die Auflagen durch das Ordnungsamt deutlich verschärft.

mehr lesen

Die Offene Ganztagesschule sucht Dozenten!

Grund- und Gemeinschaftsschule Schenefeld

Wir möchten das Angebot unserer „Offenen Ganztagsschule" ausweiten und noch attraktiver gestalten!

•   Haben Sie ein interessantes Hobby und können sich vorstellen, dieses für Schülerinnen und Schüler als Kurs anzubieten? ...

mehr lesen

Eine Robinie für den Hohenzollernpark

BÜRGERMEISTER JOHANN HANSEN (LINKS) PFLANZT MIT SIBYLLE PRIES UND GEORG SIEBENTRITT DEN BAUM DES JAHRES 2020.
BÜRGERMEISTER JOHANN HANSEN (LINKS) PFLANZT MIT SIBYLLE PRIES UND GEORG SIEBENTRITT DEN BAUM DES JAHRES 2020.

Vor drei Jahren wurde in der Gemeinde Schenefeld erstmals zum Spaten gegriffen. Im Wendehammer zwischen dem alten und neuen Klärwerk wurden anlässlich der Feierlichkeit zum Tag der Deutschen Einheit Bäume für das Klima gepflanzt. „Im vergangenen Jahr fiel die Aktion leider dem Coronavirus zum Opfer“, erinnert Bürgermeister Johann Hansen. 

mehr lesen

Hahn wartet auf das Dorfgemeinschaftshaus

BÜRGERMEISTER JOHANN HANSEN MIT DEM HAHN, DER LANGE am AMTSGEBÄUDE HING.
BÜRGERMEISTER JOHANN HANSEN MIT DEM HAHN, DER LANGE am AMTSGEBÄUDE HING.

 „Was ist eigentlich mit dem Hahn passiert?“ Vor allem alteingesessene Schenefelder fragen sich, was mit der Figur geschehen ist. Schließlich zierte der aus Kupfer gefertigte Hahn als Sonnenuhr über Jahrzehnte die Vorderfront des ehemaligen Amtsgebäudes in der Mühlenstraße 2.

mehr lesen

Corona-Tests jetzt in der Kirchengemeinde

In Schenefeld gibt es eine neue Corona-Teststation. Ab sofort gibt es die Möglichkeit, sich in den Räumen der Kirchengemeinde Schenefeld in der Holstenstraße 31 testen zu lassen. Nach erfolgreichem Start in der Berg-Apotheke von Apotheker Ulrich Grothe wird das Angebot räumlich und zeitlich erweitert.

mehr lesen