Kindergarten


Unser Kindergarten wurde 1997 neben der Schule gebaut. 

Er bietet Platz für 150 Kinder aus Schenefeld und seinen Umlandgemeinden

Seit dem 1.Mai 2013 ist ein neues Haus für Krippenkinder dazu gekommen,

sodass zusätzlich 30 Kinder unter 3 Jahren betreut werden können. 

Die Nähe zur Schule ermöglicht eine enge Zusammenarbeit mit den Pädagogen.

Die Angebote des Kindergartens sind flexibel gestaltet,

um den Eltern die Möglichkeit zu geben, Familie und Beruf miteinander in Einklang zu bringen.


Öffnungs- und Schließzeiten
Wir bieten unseren Familien unterschiedliche Betreuungszeiten.
Der persönliche Bedarf und das entsprechende Angebot unsererseits können mit der Leiterin persönlich  abgesprochen werden.

Betreuungszeiten vormittags:
Kernzeit:       8.00 – 12.00 Uhr
Frühdienst:    7.00 –   8.00 Uhr
Spätdienst:  12.00 – 13.00 Uhr
erweiterte Betreuungszeit: 13.00 – 14.00 Uhr
erweiterte Betreuungszeit: 14.00 – 15.00 Uhr
Ganztagsplatz: 8.00 – 15.00 Uhr
 
Betreuungszeiten nachmittags:
Kernzeit:  13.30 – 17.30 Uhr
erweiterte Bereuungszeiten ab 12.00 Uhr sind möglich.
Während der Sommerferien bleibt der Kindergarten 3 Wochen geschlossen. 
Weitere Schließtage oder Ferientermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Gebühren

Für Regelkinder(ab 3 Jahren)

Tägliche Betreuung

8.00-12.00Uhr 125,-€/Monat

Tägliche Betreuung am Nachmittag

13.30Uhr -17.30Uhr 125.-€/Monat

Erweiterte Betreuung je Stunde 30.-€/Monat

Betreuungskarte für 20x1Std. flexible

Betreuung(entspricht 2,00€/Std) 40.-€/ Karte

Download
Alle informationen
Bitte Downloaden
FlyerKitga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 492.6 KB
Download
Schulkind
Downloaden
Auf dem Weg zum Schulkind.pdf
Adobe Acrobat Dokument 645.1 KB


Am Plüschteddy Erste Hilfe lernen

Geschickt übernahmen Nils und Elli die Erstversorgung des Erste-Hilfe-Teddys.
Geschickt übernahmen Nils und Elli die Erstversorgung des Erste-Hilfe-Teddys.

Ein riesengroßer Teddy wurde im Kindergarten Schenefeld zwei Tage lang zum Patienten. „Er hat eine Kopfverletzung - was müssen wir tun?“, wollte Kathrin Mohr vom Jugendrotkreuz Itzehoe von den Jungen und Mädchen wissen, nachdem sie ihren großen Koffer mit Verbandsmaterial präsentiert hatte.

mehr lesen

Spielen, basteln und Zeitung lesen

Die Vorschulkinder des Schenefelder Kindergartens haben Spaß am Zikita-Projekt.
Die Vorschulkinder des Schenefelder Kindergartens haben Spaß am Zikita-Projekt.

Jeden Morgen warten die 20 Mädchen und Jungen des Kindergartens Schenefeld gespannt auf ihre Zeitung. Denn die WölfeGruppe macht beim Zikita-Projekt unserer Zeitung mit. „Ich finde die Tiere in der Zeitung am besten“, sagt Linea. „Die Jungs suchen natürlich nach spektakuläreren Fotos“, sagt Gruppenleiterin Anne Voss, die jeden Morgen einzelne Artikel vorliest.

mehr lesen

Kinder schmücken Sparkassen-Tanne

Konzentriert schmückt die kleine Romy den Weihnachtsbaum.
Konzentriert schmückt die kleine Romy den Weihnachtsbaum.

Für Josef, Romy und weitere 18 Kinder der „Wölfe“-Gruppe des Kindergartens Schenefeld waren die letzten Wochen mehr als spannend. Bastelten sie doch Weihnachtsschmuck, was das Zeug hielt. Schließlich waren sie von den Mitarbeitern der Filiale der Sparkasse Westholstein eingeladen, den rund vier Meter hohen Weihnachtsbaum in der Kundenhalle festlich zu schmücken.

mehr lesen

Wortakrobatin reist mit den "Wölfen" durch Buchstabenwelt

Regina Schwarz hatte für jedes Kind einen Buchstaben mitgebracht.
Regina Schwarz hatte für jedes Kind einen Buchstaben mitgebracht.

Die Vorschulkinder des Kindergartens Schenefeld lernten sie nicht nur als eine tolle Geschichtenerzählerin kennen, sondern auch als eine große Wortakrobatin. Zum ersten Mal gastierte die Kinderbuchautorin Regina Schwarz in der Einrichtung und zog die „Wölfe“ mit ihrem Buch „Merkwürdige Mutproben.

mehr lesen

Spende für mehr Spaß an der Bewegung

Filialleiterin Jana Panten (li) und Kita-Leiterin Astrid Beste (re) freuen sich mit den Kindern über die neuen Spielgeräte.
Filialleiterin Jana Panten (li) und Kita-Leiterin Astrid Beste (re) freuen sich mit den Kindern über die neuen Spielgeräte.

Gesellschaftliches Engagement unterstützt die Sparkasse Westholstein in ihrem Geschäftsgebiet seit vielen Jahren mit einer Summe von rund 600000 Euro. „Bei über 1000 Anlässen ist unsere Beteiligung zwar in den meisten Fällen begrenzt - dennoch werden immer wieder Schwerpunkte gesetzt, die besonders unterstützungswürdig sind“, erklärt Jana Panten von der Sparkassenfiliale in Schenefeld. Wie beispielsweise beim örtlichen Kindergarten am Birkengrund, der vor drei Jahren zur gesunden Kita zertifiziert wurde.

mehr lesen