Informationen/ Aktuelles

Trauer nach Tod eines elfjährigen Jungen

stock.adobe.com
stock.adobe.com

Am Mittwoch ist beim Überqueren der Bundesstraße 430 an der Ampel im Ortszentrum ein elfjähriger Junge, der mit dem Fahrrad unterwegs war, von einem Lkw erfasst worden und zu Tode gekommen.

Wir sind alle zutiefst schockiert und sprechen der Familie unser herzliches Beileid aus. Für die kommende schwere Zeit, wünschen wir darüber hinaus viel Kraft und Zuversicht.

 

 

 

Da uns viele Fragen erreichen, wie man der betroffenen Familie helfen kann, bitten wir Sie hierfür mit Frau Holzfuß unter 04892-8089 67 oder  0151-700 769 84 Verbindung aufzunehmen.

 

Vielen Dank!

mehr lesen